Sie sind hier: Reginaplaza  »  Magazin  »  Referenz R.
reginaplaza

Referenz R.

Forchtenstein

Aus zwei mach eins! Das war der Wunsch der Eigentümer bei der Neugestaltung des Küchen- und Essbereichs. Um dies zu verwirklichen musste eine Mauer abgerissen werden, was der Küche gleich einen komplett neuen Look verliehen hat und mehr Platz für Gestaltungsmöglichkeiten ließ.

Der Kunde hat sich eine Küche mit einer Kücheninsel gewünscht, was durch den Abriss der Mauer nur umgesetzt werden konnte. Die Kochstelle der Küche befindet sich auf der Kücheninsel, auf der der passende Dunstabzug gleich integriert wurde. Der Hingucker dieses Raums ist die horizontale Präsentation der Weinflaschen im Essbereich.

Aktuelles

rund um die küche und reginaplaza

27.04.2022 | Allgemein

Buchtipp: Cash aus Coins

das Krypto 1x1

weiterlesen

05.04.2022 | carpe diem Rezepte

Sommerrollen

mit Gemüse und Dip

weiterlesen

05.04.2022 | carpe diem Rezepte

Vegan & zuckerfrei: Eine Schokotorte

Mit Beeren

weiterlesen

05.04.2022 | carpe diem Rezepte

Reisflocken-Porridge

mit Heidelbeeren und Leinsamen

weiterlesen

05.04.2022 | carpe diem Rezepte

Ravioli mit Kohlrabiblätterfüllung

auf Kohlrabi-Erbsen-Gemüse

weiterlesen

05.04.2022 | carpe diem Rezepte

Vegane Kohlrouladen

mit Pilzen und Tofu

weiterlesen